Mein Reisebericht 2012 - Thailands Inseln in der Andamannensee vom   4. Nov.   —   02. Dez. 2012
Berlin   Phuket     Ko Phi Phi     Krabi, Ao Nang     Ko Lanta     Ko Bo Bo  
  Ko Ngai     Ko Mok     Ko Kradan     Ko Laoliang     Ko Lippe     Berlin
Ein Reisebericht von Josef Dirschl, Berlin
   Sie sind hier :  

Tagesberichte aus Thailand
November 2012
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Tagesberichte aus Thailand
Dezember 2012
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

17. November  —  13. Tag



Krabi, Swiss Chalet


Heute habe ich es ruhig angehen lassen und ich bin, nachdem ich gemütlich gefrühstückt hatte mit dem Moped zur Ao Nang Beach gefahren. Dort gehen die Longtailboota nach Ko Poda ab. Also erkundigte ich mich, wie lange es wohl dauern würde bis das Boot nach Ko Poda ablegt, da ich ja wusste daß die nicht wegen zwei Personen nach Ko Poda fahren. Ich bekam die Auskunft: mit mir seien es jetzt 5 Leute und wir bräuchten noch einen dann könnten wir los fahren..das hörte sich gut an und so kaufte ich ein Ticket nach Ko Poda für 300 Bath. Dabei erkundigte ich mich noch, wann ich wieder zurück fahren könne, da wurde mir erklärt, dass dies eine Tour sei und ich wieder mit dem selben Boot um ca 15:00 bis 16:00 von Ko Poda zurück fahren würde. Nun wartete ich also..eine ganze Weile aber es kam keine weitere Person die nach Ko Poda fahren wollte... Mittlerweile dauerte das ganze schon gefühlt wie eine Stunde, als jemand zu uns wartenden kam und sagte, wenn wir (wir 5 Wartenden) freiwillig für die 6 Person, die nicht vorhanden war, 300 Bath zahlen würden, könnten wir los fahren. Wir schauten uns an, aber keiner war bereit auch nur einen Bath mehr zu bezahlen. Nach weiteren 5 Minuten sagte die gleiche Dame zu uns, ok wir warten noch 15 Minuten, wenn dann keine 6 Person käme, würden wir das Geld zurück bekommen. Aber ganz Plötzlich kam dann noch ein Ehepaar mit einem Kind an, das auch nach Ko Poda wollte...also gings jetzt endlich los. Als ich bei der Abfahrt meinen Fotoapparat rausholte, stellte ich fest, daß ich meine Chip-Karte in meinem Lapto vergessen hatte. Also stellte ich an meinem Fotoapparat die Auflösung schlechter ein, so dass ich wenigstens insgesamt 7 Bilder machen konnte...und so gin ich natürlich sparsam mit dem Auslöser der Kamera um. Auf Ko Poda angekommen war dann Erholung und im Schatten rumliegen angesagt..natürlich wurde zwischendurch mal was gegessen und auch den einige Shakes habe ich zu mir genommen.
Gegen 15:30 versuchte ich ein früheres Boot zurück nach Ao Nang zu bekommen, da ich bedrohliche Gewitterwolken über Ao Nang sah. Es nahm mich dann ein anderes Boot mit so daß ich ca 10 Minuten früher ablegen konnte. Die Überfahrt war dann bereits von kräftigen Wellen begleitet, so dass unser Lontailboot Fahrer all sein Können aufbieten musste, und gegen die Wellen kämpfen musste... Auch mit Motor ausschalten und gegen die Richtung fahren und alles sowas gehörte bei dieser Fahrt dazu...Natürlcih wurden wir durch die eine oder andere Welle auch nass. Dann so 200 Meter bevor wir die Ao Nang Küste erreichten begann das Gewitter sich auch mit Regen bemerkbar zu machen. Beim anlegen kämpften die Longtailbootfahrer mit den Wellen damit sie sich nicht gegenseitig rammen...Dabei hatte sie sich auch teilweise kräftig angschrien. Gut angekommen freute ich mich, dass ich die 10 Minuten früher ankam. Denn von den anderen Lontailbooten war noch nichts zu sehen, die sonst immer an der Stelle lagen. Ich begab mich dann zu meinem Moped und zu meinem Hotel, um dem Gewitteregen zu entgehen. Das Gewitter hat sich dann aber doch woanders hin bewegt, so daß es bei dem kurzen Schauer auf dem Meer geblieben ist. Natürlich war das Meer ganz schön aufgewühlt, hatte doch der Wind durch das Gewitter schon extrem stark zugenommen gehabt.
Achja..die Bilder von Heute gibt es aus technischen Gründen erst etwas später.. es sind auch nur 7 Stück.
vorraussichtlich am 19. oder 20. November.
Hier geht es weiter zum nächsten Tag

Zur Startseite meines Reiseberichts der Thailandrundreise mit dem Titel:
Thailands Inseln in der Andamannensee

Hier geht's wieder zurück