Mein Reisebericht 2010 über Thailand vom   7. Nov.   —   08. Dez. 2010
Berlin   Phuket     Ko Lanta     Ko Ngai     Ko Mok     Ko Kradan     Ko Laoliang     Ko Lippe     Berlin
Ein Reisebericht von Josef Dirschl, Berlin
   Sie sind hier :          -   Informationen über ihr Reiseziel >>> Traveler Infos

Tagesberichte aus Thailand
November 2010
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Tagesberichte aus Thailand
Dezember 2010
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

18. November  —  12. Tag

5. Tag auf Ko Lanta - 2. Tag im Thip House
Ko Lanta vom 14. November bis 27. November
Heute habe ich nach dem Duschen das American Breakfast hier im Thip Haus bestellt....120 Bath.
Ich bekam dafür eine Tasse Cafe..2 Scheiben Toast, etwas Marmelade, einmal abgepackte Butter, 2 Rühreier mit Speck.. (die waren sehr gut zubereitet und auch eher 3 Eier und mehr Speck als üblich) Ein Glas Orangensaft, was mich eher nach Chemie von dem bei uns bekanntem Sunkist erinnerte.. und wirklich nicht nach orange schmeckte.

Nach dem Frühstück erklärte mir noch die Besitzerin, wie ich am besten nach Old Lanta komme und worauf ich zu achten hätte, dass ich die Abzweigung nicht übersehe...und wo man unterwegs gutes Thai Essen bekommt.... Und auch einiges über die Old Town erzählte sie mir...
So fuhr ich also los und zuerst stoppte ich an einem Laden, wo ich diese Strandmatten sah...wollte ich doch die ganze Zeit schon so eine Matte kaufen... Für 190 Baht erstand ich dann diese Matte..wäre vielleicht sogar noch billiger gegangen... Dieser Laden befand sich genau an der Abzweigung nach Old Lanta

Dann fuhr ich weiter zum dem View Point, von wo man wirklich eine traumhafte Aussicht hatte auf die vorgelagerten Inseln und bis aufs Festland schauen konnte.. Ich trank hier eine Cola und genoss ein wenig die Aussischt...

Dann ging es weiter nach Old Lanta, wo ich jedoch zunächst vorbei fuhr um als erstes zu dem herrlichen Ort am Ende der der Ostküste zu gelangen, von wo aus man, wenn man ein Paddelboot mietet, umsonst in den Naionalpark paddeln kann. Der Weg selbst endet in dem Resort und man kammt ohne zu paddeln nicht in den Nationalpark. Von der Westküste aus kostet es Eintritt. Dies erklärten mir zwei sehr nette Frauen, die, wie sich nach 10 Minuten Unterhaltung heraus stellte, aus Stutgart kamen und ebenfalls mit dem Moped und Schwimmklamotten ausgestattet, die Insel erkundeten.

Dann fuhr ich wieder langsam zurück richtung Norden um nach Old Lanta zu fahren... Natürlich wurde immer zwischendurch für Fotos angehalten...einmal musste ich jedoch auf der Strasse den Fotostopp unterbrechen und schnell weiterfahren, da eine Horde Affen auf mich zu kam... und bevor die anfangen mir mein Fotoapparat, und was ich sonst so bei hatte, streitig zu machen, entschloss ich mich kurzerhand Gas zu geben und verzichtete so auf Fotos.

In Old Lanta angekommen....stellte ich mein Moped ab und erkundete die traumhaften Gassen. Dort nahm ich dann auch ein Bier zu mir.... Die im Reiseführer als Geheimtipp ausgegebene Bikermap, die es im Hammrock House gibt, war eine einzige Enttäuschung.. diese Punkte die für Biker interessant sein sollen, stehen eh, auf jeder Karte drauf....so daß ich alle Punkte eh schon wusste..also kein Geheimtipp.. außerdem sehr einfach gestaltet, so daß man nicht weiss ist der Punkt jetzt hier oder 5 km weiter...
In jeder Map die es überall kostenlos gibt, sind die Sehenswürdigkeiten und die für Biker interesanten Pnkte viel besser zu finden. Zweifelsohne ist das Hammrock House in Old Lanta, wenn sich jemand für Hängematten interessiert, lohnenswert..aber wenn man, so wie ich und viele andere Biker wegen der Map den Laden aufsucht...ist der Beitrag im Lonely Planet, einfach daneben...

Nun, mittlerweile 14:00 Uhr geworden, hatte ich Hunger und so beherzigte den Tip, im Khao Yai Restaurant bei dem Aussichtspunkt etwas zu essen. Das Essen war hervorragend..und eine tole Aussicht hatte ich ja dazu auch noch... Dann gings langsam wieder zurück und das wars dann für Heute...

Click for Ko Lanta, Thailand Forecast


Hier geht es jetzt zum Fotoalbum von Heute - einfach auf das Bild klicken, um das Album zu starten

Thailand 2010 - 18. November - Ko Lanta Old Town (die Ostk├╝ste entlang nach Sang Ga U)

Hier geht es weiter zum nächsten Tag




Hier geht's wieder zurück