Mein Reisebericht 2010 über Thailand vom   7. Nov.   —   08. Dez. 2010
Berlin   Phuket     Ko Lanta     Ko Ngai     Ko Mok     Ko Kradan     Ko Laoliang     Ko Lippe     Berlin
Ein Reisebericht von Josef Dirschl, Berlin
   Sie sind hier :          -   Informationen über ihr Reiseziel >>> Traveler Infos

Tagesberichte aus Thailand
November 2010
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Tagesberichte aus Thailand
Dezember 2010
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

14. November  —  8. Tag

Click for Phuket, Thailand Forecast
1. Tag auf Ko Lanta - 1. Tag im Blue Andaman Resort
Ko Lanta vom 14. November bis 27. November Transfer nach Ko Lanta über Ko Phi Phi mit der Fähre

Auf der Fähre nach Ko Lanta war dann jedoch von den Bayern keine Spur zu sehen... wenn sie wirklich heute nach Ko Lanta gefahren wären, hätten sie hier an Bord sein müssen...waren sie aber nicht..
Auf der Fähre waren dann einige Thais die für ihre Hotels auf Ko Lanta geworben haben..so habe ich mir auch einiges angehört und mich dann fürs Blue Andaman Resort entschieden. Ich buchte aber vorsichtshalber nur 4 Tage..ich sollte in einem Bungalow oder im Haupttrack für 600 Bath untergebracht werden. Auch ein Motorbike kann ich direkt beim Resort mieten hat man mir in Aussicht gestellt..auch Internet sei kein Problem.. und dann hatte ich ja noch ein Prospekt von dem Resort bekommen, wo ausserdem ein schöner Pool abgebildet war, von einem Reisebüro, einer Wäscherei, einem Restaurant usw war die Rede. Gebucht hatte ich das ganze nur mit einem Fan...da ich auf Phuket die ganze Zeit über die Klima aus gestellt hatte und davon ausging daß ich eine Klimaanlage dann auch nicht brauche.

Im Resort angekommen begrüßten mich Moslems von denen mindestens 2 Drittel der Frauen mit einer Burka bekleidet rumliefen. Sie waren alle sehr freundlich und wiesen mir dann das Zimmer über der Rezeption im Haupttrack zu. Dieses Zimmer war im ersten Moment ok...es war sehr dunkel, den das schummrige Licht zeigte nicht, was ich dann so nach und nach feststellen musste. Ok, ich zahle ja nur 600 Bath, sagte ich mir..und dafür ist es ok, hab ich doch auch noch einen Pool Dann habe ich mich geduscht und stellte fest dass das Wasser sich im Badezimmer verteilt und nur zögerlich abläuft, weil es einfach zu eben ist.. der Ablauf selbst wäre groß genug. Nach dem Duschen vesuchte ich was auszupacken..viel Platz war dafür nicht.. und dann ging ich durch die Anlage und schaute mir das Resort und den Strand näher an. Ansonsten ist die Anlage sehr schön..bis auf den Haupttrack, in dem ich untergebracht bin...auch der Pool ist sehr schön und das Restaurnt und die Bar am Strand sind wirklich wunderbar. Als ich dann aber mit meinem Laptop online gehen wollte, hing das an technischen Schwierikkeiten...es klappte nicht und ausserdem wollten sie 2 Bath die Minute haben. Auch im Restaurant, der Wäscherei und sonstigen Bereichen sind die Frauen meist mit einer Burka bekleidet.

Am Schalter des Reisebüros buchte ich dann für 1000 Bath gleich einen Tagesausflug zu 4 Inseln. (Ko Ngai, Cheuk (Chuak) Island, Ko Kradan und Ko Mook) Der Mann war sehr nett und ich fragte ihn noch, ab wann ich den Frühstücken könnte, denn ich würde ja um 8 Uhr abgeholt werden. Er meinte ich bräuchte kein Frühstück, dies würe es alles auf Bord geben. Ich bestand jedoch darauf, vorher zu Frühstücken..und er meinte, so ab 7:30 könnte ich Kaffee haben und frühstücken.

Ich habe dann am Strandrestaurant noch zu Abend gegessen..das Essen war sehr gut und sehr billig. Einmal Reis (muss man immer extra dazu bestellen und kostet in der Regel überall in hier 20 Bath) und einmal Thai Red Curry mit Beef und 2 Bier kostete mich zusammen 220 Bath. Auch Trinkgeld scheint in dieser Anlage nicht erwünscht und so gab ich auch keins.

Auch einen Fernseher habe ich auf meinem Zimmer und wie ich erst jetzt fest stellte, obwohl nicht gebucht, auch eine AC -Anlage. Als ich dann abends ins Bett gehen wollte, bemerkte ich erstmals, dass noch überall Sand verteilt war in dem Zimmer..auch auf dem Bett..und auch der Mülleimer war voll und ansonsten scheint das Zimmer nur halbherzig sauber gemacht worden zu sein.. oder gar nicht. Ich ging also schlafen um Morgen rechtzeitig zum Frühstücken zu kommen... gehts doch dann auf die Inseln

Click for Ko Lanta, Thailand Forecast


Hier geht es jetzt zum Fotoalbum von Heute - einfach auf das Bild klicken, um das Album zu starten

Thailand 2010 - 14. November

Hier geht es weiter zum nächsten Tag


Hier geht's wieder zurück